Zweites Revier-Forum findet am 2.11. digital statt

Laptop

Am 2. November wird das zweite Revier-Forum von 18:00 bis 20:30 Uhr als digitale Veranstaltung umgesetzt. Ziel des zweiten Revier-Forums ist es, gemeinsam an der Beteiligungscharta für das Rheinische Revier zu arbeiten.

Die sogenannte "Revier-Charta" soll die Leitlinien für die zukünftige Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger im Rheinischen Revier bilden. Sie soll als eigenes Kapitel in die neue Version des Wirtschafts- und Strukturprogramm (WSP) einfließen.

Aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen haben sich die Zukunftsagentur und Zebralog dazu entschieden, das Revier-Forum nicht als Informations- und Diskussionsveranstaltung vor Ort durchzuführen, sondern als Online-Workshop. Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit gibt es hier.